Montag, 24 Nov 2014
 
 
31.Fürstenwaldlauf in Ochsenhausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: A. Kohler   
Sonntag, den 03. Juli 2011 um 08:47 Uhr

Sportverein Ochsenhausen e. V.

 

  

31. Fürstenwaldlauf

  Beinahe 400 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen beteiligten sich am Freitag an der 31. Auflage des Ochsenhauser Fürstenwaldlaufes. Davon waren 156 beim Hauptlauf über 10 Kilometer am Start. Die jüngsten Teilnehmer in der Bambini-Klasse waren erst drei Jahre alt. Der älteste Waldläufer,  kam mit 77 Jahren aus dem Unterallgäu. Der Schnellste war dieses Jahr der 26-jährige Karsten Schubert von der TSG Söflingen, der für die Runde durch den Fürstenwald 34:55 Min. brauchte. Eine ganz hervorragende Leistung zeigte die in Ochsenhausen geborene Sportlerin Julia Schmitt, die ebenfalls für den Söflinger Verein startet. Bereits nach 36:45 Min. lief Julia Schmitt locker und leicht durchs Ziel und war somit die schnellste Läuferin. Sie schaffte damit auch den Rekord in der 31-jährigen Geschichte dieser Veranstaltung. Direkt hinter dem Gesamtsieger lief der Besitzer eines großen Teils des Fürstenwaldes, Hans Holland (SV Ochsenhausen, M 45) in 35:24 Min. im Hopfengarten-Stadion ein. Nach seinen unzähligen Erfolgen war er bei seinen Vereinskameraden längst als Favorit ausgemacht worden. Julia Zweifel aus Laupheim (39:35 Min.) und Bastian Seufert aus Ochsenhausen (39:51 Min.) waren beim Hauptlauf die schnellsten Jugendlichen. Die größten Mannschaften stellten dieses Jahr neben dem Gastgeber SV Ochsenhausen der SV Birkenhard sowie die Lauftreffs von Schwendi und Schemmerhofen. Der SVO-Vorsitzende Martin Huber, der Chef des Fürstenwaldlauf-Organisationsteams, Rolf Kunzmann, und Stadionsprecher Fritz Isser, der nun schon seit drei Jahrzehnten bei dieser Wettkampfveranstaltung mitwirkt, nahmen die Siegerehrung vor.

Die Ergebnisse im beim Hauptlauf im Einzelnen:

M 20:

  1. Karsten Schubert, TSG Söflingen, 34:55 Min.,
  2. Marcel Ott, LG Welfen, 36:27 Min.,
  3. David Krüger, TSG Söflingen, 37:19 Min.,

M 30:

  1. Markus Neff, LJG Unterschwarzach, 36:22 Min.,
  2. Markus Rösler, LG Iller-Schwaben, 39:05 Min.,
  3. Ronny Dietrich, SV Uttenweiler, 50:21 Min.,

 M 35:

  1. Stefan Spöcker, TSV Riedlingen, 35:41 Min.,
  2. Tilo Krautwig, TV Memmingen, 35:57 Min.,
  3. Christian Sperlich, TSV Dinkelsbühl, 37:03 Min.

M 40:

  1. Markus Seeberger, SV Reinstetten, 36:31 Min.,
  2. Thomas Weber, SV Grün-Weiß Kassel, 36:38 Min.,
  3. Erwin Schwarz, TSG Leutkirch, 37:33 Min.,

M 45:

  1. Hans Holland, SV Ochsenhausen, 35:24 Min.,
  2. Gerald Just, TV Memmingen, 36:16 Min.,
  3. Albrecht Niekau, TG Biberach, 39:08 Min.,

M 50:

  1. Philipp Posmyk, TG Biberach, 36:19 Min.
  2. Matthäus Riedle, LJG Unterschwarzach, 38:19 Min.,
  3. Hermann Herz, TSG Leutkirch, 38:37 Min.,

M 55:

  1. Willi Waibel, TG Biberach, 37:27 Min.,
  2. Theo Gnann, Team Federsee, 42:44 Min.,
  3. Karl Maucher, SV Tannheim, 44:56 Min.,

M 60:

  1. Charly Schuhmacher, TG Biberach, 39:16 Min.,
  2. Manfred Blumenschein, LT Otterswang, 42:48 Min.,
  3. Otto Hengge, SV Mindelzell, 44:16 Min.,

M 65:

  1. Eugen-Clemens Fakler, SZ Laupheim, 49:43 Min.,

M 75:

  1. Norbert Schmid, TV Erkheim, 52:39 Min.,

Männliche Jugend:

  1. Bastian Seufert, SV Ochsenhausen, 39:51 Min.,
  2. Martin Schäfer, SV Ochsenhausen, 42:01 Min.,
  3. Benjamin Hipp, KLT Mittelbiberach, 43:09 Min.,

W 20:

  1. Julia Schmitt, TSG Söflingen, 36:45 Min.,
  2. Franziska Köberle, SV Mittelbuch, 47:44 Min.,
  3. Sandra Schneider, SV Birkenhard, 49:02 Min.,

 

W 30:

  1. Birgit Hörmann, SV Ochsenhausen, 45:47 Min.,
  2. Irene Grimm, SV Erlenmoos, 50:29 Min.,
  3. Stephanie Götzeler, Ochsenhausen, 52:02 Min.,

W 35_

  1. Tanja Hagel, SV Schemmerberg, 48:30 Min.,
  2. Regina Straub, LG Iller-Schwaben, 48:35 Min.,
  3. Dorothea Kischka, Ochsenhausen, 56:03 Min.,

W 40:

1         Birgit Fauser, LG Bad Waldsee, 40:57 Min.,

2         Anette Henninger, SV Ochsenhausen, 47:22 Min.,

3         Sylvia Kreutzer-Breuer, SV Schemmerhofen, 48:56 Min.,

W 45:

  1. Roswitha Birk, SV Ellwangen, 45:27 Min.,
  2. Lydia Pappelau, SV Birkenhard, 49:50 Min.,
  3. Ina Müller, Osterhofen, 51:14 Min.,

W 50:

  1. Sonja Schenk, SC Bad Wurzach, 45:51 Min.,
  2. Gertrud Hengge, SV Mindelzell, 47:34 Min.,
  3. Cordula Heinrich, Fischbach, 1:14, 24 Min.,

W 55:

  1. Anne Falk, Uni-Klinikum Ulm, 53:30 Min,
  2. Gabriele Lumpe, LT Schemmerhofen, 53:54 Min.

W60:

  1. Marlene Schleussner, SV Birkenhard, 48:23 Min.,
  2. Hannelore Gabel, SC Bad Wurzach, 55:57 Min.,
  3. Christina Fakler, VZ Laupheim, 1:08,09 Min.,

Weibl. Jugend:

  1. Julia Zweifel, TSV Laupheim, 39:35 Min.,
  2. Clara Schönwald, TSG Maselheim, 47:30 Min.,

Schüler  D (800 m):

  1.  Leon Deutscher, GS Ochsenhausen, 3:14 Min.,
  2. Maximilian Dolinski, SV Ochsenhausen, 3:16 Min.,
  3. Robin Kappler, SV Ochsenhausen, 3:16 Min.,

Schülerinnen D (800 m):

  1. Annika Gruber, GS Ochsenhausen, 3:24 Min.,
  2. Julia Hoerner, TV Boos, 3:25 Min.,
  3. Jessica Borner; GS Ochsenhausen, 3:27 Min.,

Schüler C (800 m):

  1. Georg Andreas Ott, TV Boos, 2:47 Min.,
  2. Simon Schwarz, SV Ochsenhausen, 2:51 Min.,
  3. Leon Höchst, KLT Mittelbiberach, 2:55 Min.,

  

Schülerinnen C (800 m):

  1. Johanna Berrens, SV Steinheim, 2:53 Min.,
  2. Nina Buda, KLT Mittelbiberach, 2:55 Min.,
  3. Vanessa Gapp, SV Erlenmoos, 3:06 Min.,

Schüler A und B:

  1. Steffen Maier, LT Schwendi, 3:58 Min.,
  2. Marcel Buda, KLT Mittelbiberach, 4:02 Min.,
  3. Klemens Kapitza, SV Ochsenhausen, 4:11 Min.,

Schülerinnen A und B:

  1. Carolin Reich, TSV Hochdorf, 4:26 Min.,
  2. Doris Arnold, SV Ochsenhausen, 4:37 Min.,
  3. Laura Honold, SV Schemmerberg, 4:47 Min.

 

Im Internet unter www.fuerstenwaldlauf.de bzw. www.laufsportmarketing.de sind alle Ergebnisse zu finden.

11_fwl 150start11_fwl 237

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. Juli 2011 um 08:51 Uhr