Siege für TV Dettingen, SV Kirchdorf, und TG Biberach

Biberach (ps). Das zweite Kinderleichtathletik-Sportfest im Rahmen der Kreismeisterschaftserie ging am Samstag bei bestem Wetter im Biberacher Stadion über die Bühne. Sechs Vereine, darunter vier aus dem Illertal, hatten insgesamt 78 junge Sportler/innen entsandt, die in 14 Teams und drei Altersklassen um die Siegespokale kämpften.  Die gastgebenden TG unter Leitung von Sigrid Barlak hatte für die organisatorischen Voraussetzungen gesorgt.

Um den Anreiz zur Teilnahme zu erhöhen, wurden neue Disziplinen wie Heuler-Weitwurf, Schersprünge, Weitsprung-Staffeln und 400-m-Biathlon-Staffeln in den Wettbewerb aufgenommen, die von den jungen Athleten mit Begeisterung absolviert wurden.

Nachstehend die Ergebnisse:

Wettampf U12:  1. TV Dettingen I (Daniel Abler, Aysenur Cetin, Regina Lang, Benedikt Sproll, Samuel Storm, Laura Rock, Nicole Birkle)  2. SV Kirchdorf (Jana Wagner, Leonie Springer, Sofia Rohmer, Emma Müller, Sara Wehrle, Til Boscher, Jonas Schädler), 3. SV Erolzheim (Katharina Kwittung, Hannah Schmid, Niklas Kaufmann, Moritz Ellenrieder), 4. TV Dettingen II, 5. TG Biberach, 6. SV Tannheim.

Wettkampf U10: 1. TG Biberach (Simon Kuhn, Deinah Horvath, Laurenz Kappeler, Lara Geldien, Samuel Mayer, Aimee Richter), 2. TV Dettingen (Tobias Rock, Felix Storm, Julian Stich, Lea Moschgath, Fynia Münsch, Inessa Jäger), 3. TSV Riedlingen (Samuel Spöcker, Leo Kern, Lorenz Eberl, Miriam Fuchs, Jonas Eberl, Amelie Schäfer,Jana Wolf), 4. SV Erolzheim, 5. SV Kirchdorf, 6. SV Tannheim.

Wettkampf U8: 1. SV Kirchdorf (Sophie Hau,  Marianna Remiger, Kiara Göppel, Samuel Hudler, Jan Remiger), 2. TSV Riedlingen (Max Geiselhart, Julian Schenk, Paula Eisele, Benedikt Spöcker, Luis Kern).